NLP-Master

Die DVNLP-zertifizierte Master Ausbildung im Neurolinguistischen Programmieren wird seit 1994 durch das Institut für Kommunikation und Gesundheit, Bernhard Tille in Wiesbaden durchgeführt.

Die NLP-Masterausbildung umfasst 140 Unterrichtsstunden verteilt auf 10 Kurswochenenden (20 Seminartage) und hat das Ziel, die Methode NLP professionell in verschiedenen Berufsbereichen wie z.B. Training, Coaching, Pädagogik und Therapie anwenden zu können.

Kostenlose Infoabende zum Kennenlerrnen des DVNLP-Lehrtrainers, Lehrcoaches und Lehrtherapeuten Bernhard Tille finden monatlich in Oberursel / Bad Homburg statt.

Aufbauend auf der NLP-Practitioner Ausbildung sind die Inhalte der Master Ausbildung im Curriculum des Deutschen Verbandes für neuro-linguistisches Programmieren (DVNLP) festegelegt.

Übersicht der Lehrinhalte bezogen auf die Ausbildungswochenenden (jeweils Samstag und Sonntag)

Kursteil 1: Einübung von Präsentationstechniken, Einstieg in das Time-Line-Modell

Kursteil 2: Anwendung komplexer Time-Line-Techniken

Kursteil 3: Nutzung von Trance, Hypnose und Metaphern in verschiedenen Kontexten

Kursteil 4: Erstellung eines Persönlichkeitsprofils mit Werte - ,Glaubens – ,Ziel- und-Visionsarbeit

Kursteil 5: Anwendung des Systemischen NLPs, Familien-, Organisations- und Strukturaufstellungen

Kursteil 6: Durchführung des NLP-Formats Core Transformation und Mission-Statement

Kursteil 7: Einübung von Sleight of Mouth Sprachmustern, Einsatz von Metaprogrammen

Kursteil 8: umfassendeStrategiearbeit, Möglichkeiten und Grenzen der NLP-Anwendung

Kursteil 9: Einsatz von verschiedenen NLP-Modellierungstechniken

Kursteil 10: Master Prüfung, Abschlussübung

Weitere Informationen zur den Ausbildungsinhalten finden Interessierte unter NLP-Master Ausbildungsinhalte.

Die Zeitstruktur über 11 Ausbildungsmonate bietet seminarbegleitend die erforderliche Supervision, um die praktische Anwendung im Beruf zu ermöglichen.